Angebote zu "Learning" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Bildungs- und kommunikationswissenschaftliche V...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Mediendidaktik), Veranstaltung: Modul 2 , Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland werden jährlich unzählige Fort- und Weiterbildungsmaß-nahmen durchgeführt und verursachen hohe Kosten. Berufliches Lernen nach abgeschlossener Erstausbildung und Studium wird in Zukunft noch mehr an Gewicht bekommen, da die Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt schneller und durchdringender werden. Der Konkurrenzdruck der Unternehmen nimmt zu, und lebenslanges Lernen wird selbstverständlich (Gery, 2001, S. 24ff., Gruber, 2008, S. 71ff., Schenz, 2010). Aufgrund der Eingebundenheit der Arbeitnehmer in die Arbeitsprozesse, des geringen Fort- und Weiterbildungsbudgets der Arbeitsgeber und der hohen Kosten von Bildungsmaßnahmen bietet sich die Kombination zwischen E-Learning und Präsenzveranstaltungen an, unterstützt v. a. durch die Weiterentwicklung der interaktiven Web 2.0-Tools und der mobiler und leistungsstärker werdenden Technologien (Hall, 2001, Grohmann 2006, S. 1ff.).Die bessere Technik der Vermittlung allein verbessert das eigentliche Lernen des Menschen nicht. In der Didaktik ging es immer um die möglichst beste Vermittlung von Inhalten. Konstruktivistisch formuliert sollten Lerninhalte so präsentiert werden, dass die Lernenden sie selbst und eigenaktiv rekonstruieren, dekonstruieren und somit zu einem eigenen Lerninhalt selbst aktiv konstruieren können (Reich, 2008, S. 32f., Gaiser, 2008, S. 5ff.). Somit ist nicht alles, was technisch möglich ist, pädagogisch und didaktisch sinnvoll. Erfahrungen in den 60er, 70er und 80er Jahren mit Schulfernsehen, Sprachlaboren und behavoristisch ausgerichteten Drill & Practise-Lernprogrammen lassen Didaktiker vorsichtig werden.Die Computer vermittelte Kommunikation (cvK) von Mensch zu Mensch über Computernetzwerke und Datenleitungen verläuft entgegen der An-nahme vieler Menschen nicht wie bei direkter face-to-face-Kommunikation (ftf-Kommunikation) (Weinberger & Mandl, 2003, Johannsen, 2000, S. 349ff.).Nach der Verdeutlichung der Vor- und Nachteile von cvK werde ich die un-terschiedlichen Lehr-Lernumgebungen und die Rollenveränderungen bei Lehrenden und Lernenden erläuternd darstellen. Die Darstellung der konkreten und erfolgreichen Gestaltung eines virtuellen Seminars mit Neuen Medien unter Berücksichtigung der Lerngruppen und des Bildungsträgers folgt daraufhin in stark gekürzter Form. Abschließend werde ich die Ergebnisse in Bezug auf die cvK kommentierend zusammentragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
My 4-legged friend / (M)ein Freund auf 4 Pfoten
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

This entertaining, easy to understand and richly illustrated book gives a short description of the origin of dog breeds, informs about the correct CARE and TREATMENT of dogs and also explains what should definitely be avoided. In addition, the book introduces the reader in a clear and descriptive manner to CLICKER TRAINING, which aims at taking the dog's intelligence and learning capabilities into consideration and to teach him various tricks in a playful manner. This not only is a lot of fun for the dog, but ultimately also leads to a strengthening of the bond between the animal and the human being. This book has been written for dog lovers from 12 years of age by a dog owner who is also a qualified canine [behavioral] therapist.-----------------------Dieses unterhaltsame, leicht verständliche und reich bebilderte Buch – geschrieben von einer Hundebesitzerin- und -therapeutin für HundeliebhaberInnen ab 12 Jahren – gibt kurz Aufschluss über die Abstammung von Hunden, informiert über die richtige HALTUNG und BEHANDLUNG von Hunden, klärt aber auch darüber auf, wie man mit Hunden NICHT umgehen soll und führt schliesslich auf anschauliche Art und Weise in das CLICKERTRAINING ein, das darauf abzielt, der Intelligenz und Lernfähigkeit des Hundes gerecht zu werden und ihm spielerisch verschiedene Tricks beizubringen, die nicht nur dem Hund Spass machen, sondern letztlich zu einer Vertiefung der Bindung zwischen Tier und Mensch führen soll.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
(M)ein Freund auf 4 Pfoten / My 4-legged friend
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses unterhaltsame, leicht verständliche und reich bebilderte Buch - geschrieben von einer Hundebesitzerin- und -therapeutin für HundeliebhaberInnen ab 12 Jahren - gibt kurz Aufschluss über die Abstammung von Hunden, informiert über die richtige HALTUNG und BEHANDLUNG von Hunden, klärt aber auch darüber auf, wie man mit Hunden NICHT umgehen soll und führt schliesslich auf anschauliche Art und Weise in das CLICKERTRAINING ein, das darauf abzielt, der Intelligenz und Lernfähigkeit des Hundes gerecht zu werden und ihm spielerisch verschiedene Tricks beizubringen, die nicht nur dem Hund Spass machen, sondern letztlich zu einer Vertiefung der Bindung zwischen Tier und Mensch führen soll. --------------------------------------------- This entertaining, easy to understand and richly illustrated book gives a short description of the origin of dog breeds, informs about the correct CARE and TREATMENT of dogs and also explains what should definitely be avoided. In addition, the book introduces the reader in a clear and descriptive manner to CLICKER TRAINING, which aims at taking the dog's intelligence and learning capabilities into consideration and to teach him various tricks in a playful manner. This not only is a lot of fun for the dog, but ultimately also leads to a strengthening of the bond between the animal and the human being. This book has been written for dog lovers from 12 years of age by a dog owner who is also a qualified canine [behavioral] therapist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Bildungs- und kommunikationswissenschaftliche V...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Mediendidaktik), Veranstaltung: Modul 2 , Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland werden jährlich unzählige Fort- und Weiterbildungsmass-nahmen durchgeführt und verursachen hohe Kosten. Berufliches Lernen nach abgeschlossener Erstausbildung und Studium wird in Zukunft noch mehr an Gewicht bekommen, da die Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt schneller und durchdringender werden. Der Konkurrenzdruck der Unternehmen nimmt zu, und lebenslanges Lernen wird selbstverständlich (Gery, 2001, S. 24ff.; Gruber, 2008, S. 71ff.; Schenz, 2010). Aufgrund der Eingebundenheit der Arbeitnehmer in die Arbeitsprozesse, des geringen Fort- und Weiterbildungsbudgets der Arbeitsgeber und der hohen Kosten von Bildungsmassnahmen bietet sich die Kombination zwischen E-Learning und Präsenzveranstaltungen an, unterstützt v. a. durch die Weiterentwicklung der interaktiven Web 2.0-Tools und der mobiler und leistungsstärker werdenden Technologien (Hall, 2001; Grohmann 2006, S. 1ff.). Die bessere Technik der Vermittlung allein verbessert das eigentliche Lernen des Menschen nicht. In der Didaktik ging es immer um die möglichst beste Vermittlung von Inhalten. Konstruktivistisch formuliert sollten Lerninhalte so präsentiert werden, dass die Lernenden sie selbst und eigenaktiv rekonstruieren, dekonstruieren und somit zu einem eigenen Lerninhalt selbst aktiv konstruieren können (Reich, 2008, S. 32f.; Gaiser, 2008, S. 5ff.). Somit ist nicht alles, was technisch möglich ist, pädagogisch und didaktisch sinnvoll. Erfahrungen in den 60er, 70er und 80er Jahren mit Schulfernsehen, Sprachlaboren und behavoristisch ausgerichteten Drill & Practise-Lernprogrammen lassen Didaktiker vorsichtig werden. Die Computer vermittelte Kommunikation (cvK) von Mensch zu Mensch über Computernetzwerke und Datenleitungen verläuft entgegen der An-nahme vieler Menschen nicht wie bei direkter face-to-face-Kommunikation (ftf-Kommunikation) (Weinberger & Mandl, 2003; Johannsen, 2000, S. 349ff.). Nach der Verdeutlichung der Vor- und Nachteile von cvK werde ich die un-terschiedlichen Lehr-Lernumgebungen und die Rollenveränderungen bei Lehrenden und Lernenden erläuternd darstellen. Die Darstellung der konkreten und erfolgreichen Gestaltung eines virtuellen Seminars mit Neuen Medien unter Berücksichtigung der Lerngruppen und des Bildungsträgers folgt daraufhin in stark gekürzter Form. Abschliessend werde ich die Ergebnisse in Bezug auf die cvK kommentierend zusammentragen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
(M)ein Freund auf 4 Pfoten / My 4-legged friend
25,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses unterhaltsame, leicht verständliche und reich bebilderte Buch - geschrieben von einer Hundebesitzerin- und -therapeutin für HundeliebhaberInnen ab 12 Jahren - gibt kurz Aufschluss über die Abstammung von Hunden, informiert über die richtige HALTUNG und BEHANDLUNG von Hunden, klärt aber auch darüber auf, wie man mit Hunden NICHT umgehen soll und führt schließlich auf anschauliche Art und Weise in das CLICKERTRAINING ein, das darauf abzielt, der Intelligenz und Lernfähigkeit des Hundes gerecht zu werden und ihm spielerisch verschiedene Tricks beizubringen, die nicht nur dem Hund Spaß machen, sondern letztlich zu einer Vertiefung der Bindung zwischen Tier und Mensch führen soll. --------------------------------------------- This entertaining, easy to understand and richly illustrated book gives a short description of the origin of dog breeds, informs about the correct CARE and TREATMENT of dogs and also explains what should definitely be avoided. In addition, the book introduces the reader in a clear and descriptive manner to CLICKER TRAINING, which aims at taking the dog's intelligence and learning capabilities into consideration and to teach him various tricks in a playful manner. This not only is a lot of fun for the dog, but ultimately also leads to a strengthening of the bond between the animal and the human being. This book has been written for dog lovers from 12 years of age by a dog owner who is also a qualified canine [behavioral] therapist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
My 4-legged friend / (M)ein Freund auf 4 Pfoten
25,20 € *
ggf. zzgl. Versand

This entertaining, easy to understand and richly illustrated book gives a short description of the origin of dog breeds, informs about the correct CARE and TREATMENT of dogs and also explains what should definitely be avoided. In addition, the book introduces the reader in a clear and descriptive manner to CLICKER TRAINING, which aims at taking the dog's intelligence and learning capabilities into consideration and to teach him various tricks in a playful manner. This not only is a lot of fun for the dog, but ultimately also leads to a strengthening of the bond between the animal and the human being. This book has been written for dog lovers from 12 years of age by a dog owner who is also a qualified canine [behavioral] therapist.-----------------------Dieses unterhaltsame, leicht verständliche und reich bebilderte Buch – geschrieben von einer Hundebesitzerin- und -therapeutin für HundeliebhaberInnen ab 12 Jahren – gibt kurz Aufschluss über die Abstammung von Hunden, informiert über die richtige HALTUNG und BEHANDLUNG von Hunden, klärt aber auch darüber auf, wie man mit Hunden NICHT umgehen soll und führt schließlich auf anschauliche Art und Weise in das CLICKERTRAINING ein, das darauf abzielt, der Intelligenz und Lernfähigkeit des Hundes gerecht zu werden und ihm spielerisch verschiedene Tricks beizubringen, die nicht nur dem Hund Spaß machen, sondern letztlich zu einer Vertiefung der Bindung zwischen Tier und Mensch führen soll.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Bildungs- und kommunikationswissenschaftliche V...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Mediendidaktik), Veranstaltung: Modul 2 , Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland werden jährlich unzählige Fort- und Weiterbildungsmaß-nahmen durchgeführt und verursachen hohe Kosten. Berufliches Lernen nach abgeschlossener Erstausbildung und Studium wird in Zukunft noch mehr an Gewicht bekommen, da die Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt schneller und durchdringender werden. Der Konkurrenzdruck der Unternehmen nimmt zu, und lebenslanges Lernen wird selbstverständlich (Gery, 2001, S. 24ff.; Gruber, 2008, S. 71ff.; Schenz, 2010). Aufgrund der Eingebundenheit der Arbeitnehmer in die Arbeitsprozesse, des geringen Fort- und Weiterbildungsbudgets der Arbeitsgeber und der hohen Kosten von Bildungsmaßnahmen bietet sich die Kombination zwischen E-Learning und Präsenzveranstaltungen an, unterstützt v. a. durch die Weiterentwicklung der interaktiven Web 2.0-Tools und der mobiler und leistungsstärker werdenden Technologien (Hall, 2001; Grohmann 2006, S. 1ff.). Die bessere Technik der Vermittlung allein verbessert das eigentliche Lernen des Menschen nicht. In der Didaktik ging es immer um die möglichst beste Vermittlung von Inhalten. Konstruktivistisch formuliert sollten Lerninhalte so präsentiert werden, dass die Lernenden sie selbst und eigenaktiv rekonstruieren, dekonstruieren und somit zu einem eigenen Lerninhalt selbst aktiv konstruieren können (Reich, 2008, S. 32f.; Gaiser, 2008, S. 5ff.). Somit ist nicht alles, was technisch möglich ist, pädagogisch und didaktisch sinnvoll. Erfahrungen in den 60er, 70er und 80er Jahren mit Schulfernsehen, Sprachlaboren und behavoristisch ausgerichteten Drill & Practise-Lernprogrammen lassen Didaktiker vorsichtig werden. Die Computer vermittelte Kommunikation (cvK) von Mensch zu Mensch über Computernetzwerke und Datenleitungen verläuft entgegen der An-nahme vieler Menschen nicht wie bei direkter face-to-face-Kommunikation (ftf-Kommunikation) (Weinberger & Mandl, 2003; Johannsen, 2000, S. 349ff.). Nach der Verdeutlichung der Vor- und Nachteile von cvK werde ich die un-terschiedlichen Lehr-Lernumgebungen und die Rollenveränderungen bei Lehrenden und Lernenden erläuternd darstellen. Die Darstellung der konkreten und erfolgreichen Gestaltung eines virtuellen Seminars mit Neuen Medien unter Berücksichtigung der Lerngruppen und des Bildungsträgers folgt daraufhin in stark gekürzter Form. Abschließend werde ich die Ergebnisse in Bezug auf die cvK kommentierend zusammentragen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot